Im Urlaub zum Physiotherapeuten für Kleintiere ausbilden lassen

Bilden Sie sich in der wunderschönen Atmosphäre im Vinschgerhof und der Kulisse der Berge bequem während des Urlaubs fort. Die Ausbildung zum Tierphysiotherapeuten für Kleintiere findet in drei Blöcken statt. Der Blockunterricht geht jeweils über eine Woche.

Inhalt der ersten Blockwoche vom 20.10. bis 27.10.2019:

Ausführliche Einführung in Anamnese, Gangbild und Triggeruntersuchung, Gelenkfunktionsprüfung und Allgemeinuntersuchung. Wir widmen uns der Diagnostik mittels Blasenmeridian, lernen wichtige Akupunkturpunkte auf dem Blasenmeridian kennen und setzen Akupunkturnadeln. Weiterhin behandeln wir die generelle Funktion der Muskulatur und erlernen die wichtigsten Muskeln der Vordergliedmaßen.

Inhalt der zweiten Blockwoche vom 14.03. bis 21.03.2020 :

Erkrankungen im Bewegungsapparat und ihre spezifischen Behandlungen (physiotherapeutisch und homöopathisch), praktische Anwendung von physiotherapeutischen Übungen, Krankengymnastik und Mobilisation. Zudem erlernen wir die Funktionen der Muskeln der Hintergliedmaßen. Als weitere Behandlungsmethode steht die Blutegeltherapie auf dem Lehrplan.

Inhalt der dritten Blockwoche vom 13.06. bis 20.06.2020:

Vorstellung der Lasertherapie und der Magnetfeldtherapie sowie der Bioresonanz, Vorstellung der Möglichkeiten der Unterwasserlaufband-Therapie. Wiederholung der physiotherapeutischen Behandlungsmethoden, Erstellen von Therapieplänen, Gesetzeskunde für das Ausführen der physiotherapeutischen Arbeit.

Unterlagen und Prüfung

Zu Beginn der Ausbildung erhalten Sie einen Muskelatlas, dieser ist das Lernmaterial zur Muskelprüfung. Weiterhin bekommen Sie einen Prüfungsfragenkatalog und eine Literaturempfehlung.

Der Blockunterricht setzt ein eigenständiges Lernen der Theorie und ein eigenständiges Vorbereiten auf die Prüfungsfragen voraus. Zu Beginn der zweiten und dritten Woche wird je eine Zwischenprüfung abgehalten. Der zu lernende Stoff wird ausführlich besprochen. Somit ist sichergestellt, dass Sie gut vorbereitet in den nächsten Block gehen können.

Der dritte Block endet mit einer schriftlichen und praktischen Prüfung. Bei erfolgreichem Bestehen folgt die Zertifikatvergabe.

Gesamtkosten Seminar und Prüfung sowie Seminarunterlagen: 2890,00 Euro inkl. MwSt. Die Buchung des Hotelzimmers erfolgt separat mit dem Vinschgerhof.

Wenn Sie eine Frage zu den Seminaren haben, dann schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bei Fragen rund um das Hotel und die Leistungen, kontaktieren Sie bitte direkt den Vinschgerhof

Im Urlaub zum zertifizierten Massage-Therapeuten für Hunde ausbilden!

Bilden Sie sich mit uns ganz erholt im Urlaub nebenbei zum Massagetherapeuten für Hunde aus. Frische Bergluft, viele Gleichgesinnte, ein hundeliebendes Hotel - in solch einer Umgebung macht das Lernen doch gleich doppelt Spaß.

Inhalte des Seminars: Schmerzerkennung, Triggeruntersuchung, Erstellung einer Anamnese, Gangbilder der anwesenden Hunde analysieren, Gelenkfunktionsprüfungen, Massage- und Mobilisationstechniken, Massagetechniken und Abschlussprüfung, Ausstellen der Urkunde zum Massagetherapeuten.

Die Ausbildung findet im Wanderhotel Vinschgerhof in Vetzan-Schlanders im schönen Südtirol statt.

Termin: vom 05.05.2019 bis 12.05.2019 - 7 Übernachtungen inklusive

Termin: vom 27.10.2019 bis 03.11.2019 - 7 Übernachtungen inklusive

Alle Informationen und Leistungen zu diesem tollen Angebot finden Sie auf auf der Webseite des Vinschgerhof

Kosten: ab 799 €

Wenn Sie eine Frage zur Ausbildung haben, dann schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Bei Fragen rund um das Hotel und die Leistungen, kontaktieren Sie bitte direkt den Vinschgerhof

Workshop: Massage-Techniken für zuhause

In unserem Workshop zeigen wir Hundebesitzern einfache Massage-Techniken für zuhause, die dem Hund gut tun, auch wenn keine akute Erkrankung vorliegt. Die Lockerung der Muskulatur hat eine präventive Wirkung. Oftmals spielen Verspannungen bei Fehlhaltungen eine Rolle. Wir kennen es von uns selbst, eine Massage lockert die Muskulatur und macht sie geschmeidig, Schmerzen lassen nach. Zudem fördert eine Massage die Bindung zwischen Ihnen und Ihrem Vierbeiner.

Das Seminar findet in unserer Praxis in Oberdollendorf statt.

Termine:

Samstag, den 20.04.2019 | 10.30 - 12.30 Uhr | Regu-Vet Praxis Oberdollendorf

Samstag, den 11.05.2019 | 10.30 - 12.30 Uhr | Regu-Vet Praxis Oberdollendorf

Samstag, den 08.06.2019 | 10.30 - 12.30 Uhr | Regu-Vet Praxis Oberdollendorf

Samstag, den 13.07.2019 | 10.30 - 12.30 Uhr | Regu-Vet Praxis Oberdollendorf

Samstag, den 14.09.2019 | 10.30 - 12.30 Uhr | Regu-Vet Praxis Oberdollendorf

Samstag, den 19.10.2019 | 10.30 - 12.30 Uhr | Regu-Vet Praxis Oberdollendorf

Samstag, den 16.11.2019 | 10.30 - 12.30 Uhr | Regu-Vet Praxis Oberdollendorf

Eigene Hunde dürfen gerne mitgebracht werden, wenn sie sich in Gesellschaft anderer Vierbeiner entspannen können.

Seminar-Kosten: 60 €

Wenn Sie sich für den Workshop anmelden möchten oder eine Frage haben, schreiben Sie uns eine E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit dem Betreff "Massage Workshop" oder rufen Sie uns an unter 02223 - 2958550.

Seminar: Schmerzerkennung beim Tier

Unsere Tiere können nicht mit uns sprechen, sie können zwar mit ihrer Körpersprache Signale senden, aber diese verstehen wir oft nicht. Da unsere Tiere wissen, dass sie nicht mal eben Schmerz äussern können oder uns sagen können, dass ihnen etwas weh tut und besonders wo ihnen etwas weh tut, haben sie einen Mechanismus in ihren Genen, der sich automatisch in Gang setzt: Schmerzunterdrückung durch Schonhaltung. Erst wenn das nicht mehr geht, weil die mehrbelastete Struktur, die eigentlich gesund war, Schaden nimmt und der Organismus keinen Ausweg mehr findet, zeigen sich Lahmheiten oder andere Auffälligkeiten, die dem Tierbesitzer zeigen, dass sein Tier Schmerzen hat. Diesem ist aber eine lange Schmerzphase vorausgegangen, die wir unseren Tieren ersparen können, wenn wir lernen sie zu untersuchen mittels eines Schmerzchecks, der gar nicht lange dauert. Diesen möchte ich Ihnen auf dem Seminar zeigen und erläutern und Ihnen auch die verschiedenen Schmerzanzeichen aufzeigen. Ein Seminar, das mir sehr am Herzen liegt, da ich in der Praxis sehr oft erfahre, wie betroffen die Tierbesitzer sind, wenn sie erfahren, dass sie nicht erkannt haben, wie sehr ihre Tiere gelitten haben.

Das Seminar findet in lockerer Atmosphäre statt, für Getränke und kleine Snacks ist gesorgt.

Termin:

Freitag, den 05.04.2019 | 18.00 - 20.00 Uhr | Regu-Vet Praxis Oberdollendorf

Freitag, den 07.06..2019 | 18.00 - 20.00 Uhr | Regu-Vet Praxis Oberdollendorf

Freitag, den 12.07.2019 | 18.00 - 20.00 Uhr | Regu-Vet Praxis Oberdollendorf

Freitag, den 13.09.2019 | 18.00 - 20.00 Uhr | Regu-Vet Praxis Oberdollendorf

Freitag, den 18.10.2019 | 18.00 - 20.00 Uhr | Regu-Vet Praxis Oberdollendorf

Freitag, den 15.11.2019 | 18.00 - 20.00 Uhr | Regu-Vet Praxis Oberdollendorf

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder rufen Sie uns an unter 02223 - 2958550.

Seminarkosten: 35 €